Hallo Hamsterfreund,

anbei möchte ich die Planung für diese Seite für das neue Jahr mit Dir teilen. Es wird sich einiges tun, also los:

Ich möchte ankündigen, dass ich  im neuen Jahr nicht mehr so viele Aktienanalysen hier veröffentlichen werde. Es wird zwar noch welche geben (ich peile 1 im Monat an). Die Analysen hatte ich hauptsächlich veröffentlicht, um anhand der Analysen zu zeigen, dass man durch einfache Bewertung nach Value-Kriterien nicht nur gute Ergebnisse im Rahmen der Markterwartung schaffen kann, sondern sogar noch etwas mehr erreichen kann.

Hier übrigens das Ergebnis, was passiert wäre, wenn man blind nach den Analysen bei 20%-iger Unterbewertung Aktien gekauft hätte (Stand 31.12.2016):

Value Strategie lernen

Was wäre gewesen wenn?

Diese Aktien wären im Jahr 2016 nach dieser Bewertung gekauft worden:

Dies soll keine Selbstbeweihräucherung sein. Zumal ist die Strategie nicht von mir, sondern von den erfolgreichsten Investoren der Welt. Dazu ist 1 Jahr kein besonderer Maßstab.  Außerdem ist in steigenden Märkten die Performance ohnehin immer gut. Wobei gerade bei fallenden Kursen die Value-Strategie meiner Erfahrung nach sogar noch besser funktioniert.

Die Analysen haben einen großen Teil meiner Beiträge ausgemacht, allerdings war ich mit der Recherche jeder Analyse immer einige Stunden beschäftigt. Ich möchte die Zeit sinnvoller nutzen und werde die Analysen auf ca. 1 im Monat zurückfahren und hier mehr solcher Beiträge veröffentlichen:

  1. Beitrage in denen ich Dir mehr über Value-Investing als solches beibringen möchte, damit Du selbst eigene Analysen erstellen und tolle Unternehmen, die Du magst kaufen kannst.
  2. Beiträge über das finanzielle Hamsterrad und die gesellschaftliche und finanzielle Situation. Ich möchte die finanzielle Bildung im deutschsprachigen Raum verbessern. Das ist mir ein wichtiges Anliegen.
  3. Der kostenlose Youtube-Kurs wird fertiggestellt, ca. 30 Videos in Summe sind geplant. Zusätzlich möchte ich ein umfangreiches Börsenlexikon fertigstellen (im Stile von Investopedia). Danach können auch andere Themen auf dem Kanal behandelt werden.
  4. Ich werde weitere kostenlose Tools für Dich bereit stellen, die Zeit sparen und Mehrwert liefern. Geplant sind ein Aktien Screener, der automatisiert die Bilanz auswertet, ein Haushaltsbuch, ein Rentenlückenrechner und ein “Finanz-Workout” (Ein Plan den Du abarbeiten kannst, der Deine Finanzen in 10-15 Tagen auf ein ganz andere Level bringt). Für weitere tolle Ideen bin ich immer offen.
  5. Zusätzlich werde ich neben den ganzen kostenlosen Informationen auch einen umfangreichen Online-Kurs anbieten, wo wirklich tief ins Detail auf die Deep-Value Strategie von den erfolgreichsten Investoren eingegangen wird. Ich habe im deutschsprachigen Raum leider noch keinen Kurs gefunden, der dies (meiner Meinung nach) nur annähernd korrekt beschreibt. Diese Lücke werde ich versuchen zu füllen. Der Start ist derzeit für Februar geplant.
  6. Ich werde versuchen mit Partnern einen Value-Newsletter zu starten. Hier möchten wir für Interessierte, Value-Aktien vorstellen und aktuelle Themen aus der Value Brille beleuchten. Der Start ist ebenfalls für Februar geplant.

Du siehst also, das ich hier noch einiges vor habe. Falls Du nur die Analysen gelesen hast, dann wird es für Dich in Zukunft weniger Content für Dich geben. Allerdings habe ich den Blog mit der Intention gestartet die Menschen in die Lage zu versetzen, selbst aus dem Hamsterrad auszubrechen (oder es zumindest komfortabler zu gestalten).

Bedanken möchte ich mich bei einem für mich erfolgreichen Jahr. Ich hätte nie gedacht, dass dieser Blog (den ich einfach mal so gestartet habe) so einschlägt. Natürlich ist die Seite immer noch klein, aber ich freue mich sehr, dass ich trotzdem vielen Leuten nützliche Inhalte vermitteln kann und tausche mich gerne auch persönlich aus mit jedem aus. Auch die Facebook Seite hat es immerhin auf über 350 Leute geschafft. Das freut mich wirklich sehr und dafür möchte ich mich bei allen Lesern herzlich bedanken. Außerdem bedanke ich mich bei Frank Helmes und seinem ganzen Aktie-Club Facebook Team, mit denen ich gerne und viel zusammen gearbeitet habe. Also in diesem Sinne:

Herzlichen Dank für eure Interesse und eure Unterstützung!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein tolles und erfolgreiches Jahr.

Euer

Aktien kaufen

6 Comments. Leave new

Das sind sehr interessante Ziele. Die Wissensvermittlung in den Vordergrund zu stellen wird sicher vielen Lesern helfen.
Danke dafür und weiter so 🙂

Reply

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Überrenditen!

Gerade bei deinen geplanten Beiträgen, Tools, etc. gibt es für jeden noch was zu lernen. Ich freue mich auf deine Beiträge in 2017.

Reply

Hallo Christian,
ich bin sh gespant auf deine Vorhaben – vor allem habe ich an dem Akienscreener großes Interesse. Als relativer Neuling (erst seit 2015 mit einem Dividendendepot investiert), fällt mir die finale Investitionsentscheidung noch häufig schwer.

Viele Grüße Asmus

Reply

Die Performanceübersicht kommt jetzt nicht wirklich überraschend, auch wenn ich aus deiner Liste nur einen Wert hatte (AAPL) 🙂

Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie zeitaufwändig viele der von dir genannten Punkte sind, kann ich verstehen, dass du deine Analysefrequenz zurückfährst. Ich frage mich allerdings, warum du Zeit in einen weiteren Screener investierst. Da gibt es doch schon genügend (z.B. den Google Finance Screener) mit richtig guten Daten. Ist es nur die technische Herausforderung (die wäre es bei mir)?

Reply
    Hamsterradblog
    January 9, 2017 4:56 pm

    Hey,
    danke für die Rückmeldung. Der Google Screener ist wirklich super, wenn er mal funktioniert. Ansonsten ist Finviz.com mein Favorit. Der Screener von mir wird eine etwas andere Funktion haben, mehr dazu später 🙂
    Grüße und viel Erfolg
    Christian 🙂

    Reply

Absolut beeindruckende Ergebnisse deiner Werte. Hast du die auch exakt so gekauft?

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.

Menu