Aktienanalyse Hormel Foods,

hallo Hamsterfreund,

heute die nächste Aktienbewertung zur Hormel Foods Aktie von mir. Los geht’s

Breit diversifizierter Lebensmittelhersteller:

Hormel ist ein US-amerikanischer Lebensmittelhersteller, der verschiedenste Marken und Produkte unter dem Firmen-Dach von Hormel erzeugt und vertreibt. Das Unternehmen vertreibt über 50 Marken. Dabei wird 95% des Umsatzes in den USA erzielt. Das Unternehmen ist in die Geschäftsbereiche Lebensmittel allgemein, Tiefkühlwaren, Jennie-O Truthahn, Speziallebensmittel und sonstiges internationales gegliedert. Hormels Strategie ist derzeit auf Wachstum durch Übernahmen und strategische Partnerschaften, sowie Joint Ventures ausgelegt.

Hormel Foods Aktie: 

Finanzkennzahlen (Stand 27.05.2017):

  • Hormel Foods Aktie WKN: 850875
  • Kurswert: 33,12$
  • Dividendenrendite:  1,9%.
  • Ausschüttungsquote (Dividende / Gewinn): 35,4%
  • Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV): 20,1
  • Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV): 3,8
  • Marktkapitalisierung  17,5 Milliarden $

SWOT-Analyse Hormel Foods Aktie:

Stärken: Hormel Foods verfügt über ein breit diversifiziertes Produktportfolio. Der Forschungs- und Entwicklungsbereich hat in den letzten Jahren durch zahlreiche Produktinnovationen zahlreiche erfolgreiche Produkte entwickelt, die höhere Verkaufspreise erzielen (z.B. durch Fokus auf Nachhaltigkeit und gesündere Inhaltsstoffe). Hormel ist ein Dividendenaristokrat, der seine Dividenden seit über 50 jahren jährlich gesteigert hat. Zudem ist das Unternehmen finanziell sehr gut aufgestellt und verfügt über eine starke Bilanz (nahezu schuldenfrei).

Schwächen: Hormel verfügt über eine starke abhängigkeit von proteinhaltigen Nahrungsmitteln.  Vor allem Truthahn und Schweinefleisch machen einen enorm großen Anteil am Umsatz aus. Das Unternehmen verfügt derzeit kaum über globale Präsenz und ist auf die USA konzentriert.

Chancen: Das Unternehmen wächst im wesentlichen durch eine konsequente Vergrößerung des Produktportfolios. Auch in den nächsten Jahren kann durch weitere Übernahmen oder strategische Partnerschaften weiteres Umsatzwachstum erzielt werden. Zudem kann Hormel den Trend  zu gesünderen Lebensmitteln nutzen und weitere Produkte für diese Segmente entwickeln und anbieten. Da diese Produkte zu höheren Preisen verkauft werden können, kann dies zu weiterem Wachstum führen. Global bieten sich für Hormel zudem noch viele Chancen für die Expansion in andere Märkte.

Risiken: Unternehmen in der Branche von Hormel profitieren seit Jahren von günstigeren Kosten für Futtermittel für die Tierzucht. Steigende Kosten in diesem Bereich können die Margen und die Umsätze belasten. Zudem steigt der Wettbewerbsdruck auf Hormel. Der Unternehmensbereich Jenny-O (20% des Umsatzes) gerät derzeit unter Druck, da im Truthahnbereich eine deutliche Überkapazität und steigender Wettbewerbsdruck zu verzeichnen ist. Viele Produkte von Hormel können durch den Trend zu gesünderen Lebensmitteln unter Druck geraten. Hier muss Hormel Alternativen entwickeln, da die Marktanteile sonst zur Konkurrenz wandern.

Langfristchart:

Hormel Vs. S&P 500

Auch im Chart kann man die positive Entwicklung der letzten Jahre erkennen. Die Aktie entwickelte sich deutlich besser, als der Gesamtmarkt. Seit dem Hoch aus dem Jahr 2016 konsolidiert die Aktie.

Analysteneinschätzungen:

Die Analysten sind für Hormel positiv gestimmt. Von derzeit 9 Analysten empfehlen 3 Analysten die Hormel Foods Aktie zum Kauf. 6 Analysten stufen die Aktie mit „Halten“ ein.

Das mittlere Kursziel der Analysten liegt aktuell bei 39,50$ und damit 19% über dem derzeitigen Kurs.

Für das Wachstum der nächsten 5 Jahre rechnen die Analysten mit einem Wachstum zwischen 6% und 10% jährlich.

Wachstumsanalyse (84 Punkte):

Wachstum Hormel Foods Aktie

Wachstum Hormel Foods Aktie

Man kann in den letzten Jahren ein solides und stabiles Wachstum erkennen. Das Unternehmen konnte zudem auf der gesamten Unternehmensebene wachsen. Die zahlreichen Zukäufe der letzten Jahre haben sich also positiv auf die Unternehmensentwicklung ausgewirkt. Die Lebensmittelbranche zeichnet sich in den letzten Jahren durch eine starke Konsolidierung aus. Es ist auch für die nächsten Jahre davon auszugehen, dass Übernahmen und Zusammenschlüsse in dieser Branche weiter an der Tagesordnung sind. Hormel kann aufgrund der niedrigen Schuldenlast auch weiterhin an dieser Entwicklung teilhaben und durch weitere Zukäufe wachsen.

Wirtschaftlicher Führungsstil (93 Punkte):

Managementkennzahlen Hormel Foods Aktie

Managementkennzahlen Hormel Foods Aktie

An den Kapitalrenditen kann man durchaus ein anständiges Finanzmanagement erkennen. Die Kapitalrenditen sind durch die zahlreichen Übernahmen sogar noch weiter angestiegen. Deshalb kann Hormel ein gutes Management (mit Hinblick auf die optimale Verwendung der Unternehmensgewinne) attestiert werden.

Hormel ist nahezu schuldenfrei. Derzeit kann Hormel innerhalb eines Jahres die langfristigen Verbindlichkeiten aus seinem operativen Ergebnis bedienen.

Renditekalkulation (78 Punkte):

Rendite Hormel Foods Aktie

Rendite Hormel Foods Aktie

Wegen der leichten Abweichung zwischen beiden Verfahren, wird für die Bestimmung des inneren Wertes der Mittelwert aus den beiden Berechnungsverfahren (DCF und Gewinnprojektion) verwendet. Der innere Wert liegt damit bei 32,70$ je Aktie. Damit ist die Aktie derzeit rund 1% überbewertet.

Fazit Hormel Foods Aktie (255 von 300 Punkten):

Die Hormel Foods Aktie ist aus fundamentaler Sicht ein exzellentes Unternehmen, das hauptsächlich aus den zahlreichen Akquisitionen profit schlagen konnte. Der Trend zur Konsolidierung wird in der Lebensmittelbranche mit hoher Wahrscheinlichkeit weitergehen. Hormel ist in den vergangenen Jahren nur als Käufer aufgetreten. Das liegt daran, dass Hormel selbst durch die Hormel Foundation kontrolliert, die 48% der Stimmrechte von Hormel kontrolliert. Die Foundation ist stets dafür eingetreten, dass Hormel selbst nicht veräußert werden kann. Da in der Foundation nun zunehmen neue und jüngere Mitglieder Einfluss erhalten ist es fraglich, ob und wie lange diese Politik noch aufrechterhalten bleibt.

Derzeit kämpft Hormel etwas mit der harten Wettbewerbsposition im Truthahngeschäft, dass über 20% des Umsatzes ausmacht. Dies ist auch der Grund für den Rückgang des Aktienkurses in der letzten Woche. Es ist fraglich, wie lange die Überkapazität in diesem Bereich anhalten wird und welche Marktteilnehmer daraus Profit schlagen können.

Aufgrund dieser Randbedingungen liegt der innere Wert bei einer konservativen Schätzung bei 32,70$ je Aktie. Weitere Kaufmarken sind bei 29,40$ (90% vom inneren Wert) und 26,20$ (80% vom inneren Wert) erreicht.

Videoanalyse zu den fundamentalen Daten von Hormel Foods:

Ich habe ein Video erstellt, wo ich das Zahlenwerk von Hormel Foods analysiere.

Die Analyse gibt es auch hier zum Download

 

Alle Analysen findest Du zusammen in dieser Übersicht (Google Docs).

Fragen zum Bewertungsverfahren? Guckst Du hier:

Aktienanalyse: Das Bewertungsverfahren Teil 1

Aktienanalyse: Das Bewertungsverfahren Teil 2

Bis dahin und liebe Grüße euer Hamster

Unterschrift

[Sonstige Quellen: Pexels.com, Guidants.com]

Risikohinweis: Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken behaftet. Im schlimmsten Fall droht ein Totalverlust. Engagements in den Reporten vorgestellten Aktien bergen Währungsrisiken. Alle Angaben in den Reporten stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten. Eine Garantie für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Um Risiken abzufedern, sollten Anleger ihr Vermögen deshalb grundsätzlich streuen. Die Artikel in den Reporten stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Die veröffentlichten Informationen geben die Meinung der Redaktion wieder.

Hinweis nach WPHG § 34b :

Der Autor ist in der Aktie nicht investiert.

Inhalte werden geladen

1 Comment. Leave new

  • Danke für die tolle Analyse, Hormel hatte ich schon länger auf meiner Watchlist, ist ja ein Dividenden Champ. Ich denke, ich schlage jetzt zu.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.

Menu