Börsenlexikon: Was bedeutet Eigenkapitalquote

Was bedeutet Eigenkapitalquote? Mehr dazu in diesem Beitrag und in dem verlinkten Video!

Was bedeutet die Eigenkapitalquote eigentlich?

Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in diesem Beitrag:

Die Eigenkapitalquote beschreibt den Anteil des Eigenkapitals an der Bilanz. Es kann so berechnet werden:

Eigenkapitalquote = Eigenkapital / Summe aller Vermögenswerte

Eigenkapitalquote = Eigenkapital / Bilanzsumme

Die Eigenkapitalquote ist ein Hinweis für die finanzielle Gesundheit des Unternehmens. Sinkende Eigenkapitalquoten weisen aus, dass das Unternehmen ggf. schlechtere Zeiten vor sich hat.

Investoren sollten die Eigenkapitalquote im Auge behalten und bei sinkenden Quoten die Ursache finden.

Viele Unternehmen die Pleite gegangen sind haben Jahre zuvor bereits sinkende und niedrige Eigenkapitalquoten ausgewiesen.

Menu